Kalender

Losung für den 27.05.2020

Der HERR wird's vollenden um meinetwillen. Psalm 138,8

Paulus schreibt: 

Ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird's auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu. Philipper 1,6

Kirche zum Hören


Hier den ganzen Audiobeitrag hören:

Service

Kirche@home

Gottesdienste zum 10.05.

Familienkirche@home und der neue Tütengottesdienst stehen zum Download bereit.

"Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder" und für die Kleinen "Der Gefängnisausbruch"

Ihr Lieben,
vielleicht wundert ihr euch darüber, heute schon wieder einen Gottesdienst in einer
Papiertüte in den Händen zu halten – oder immer noch. Seit einer Woche werden an
manchen Orten wieder erste Gottesdienste mit versammelter Gemeinde gefeiert,
sogenannte „Präsenzgottesdienste“, wie es neuerdings heißt. Auch wir haben darüber
nachgedacht und beraten, wann und wie wir wieder solche Gottesdienste feiern können.
Doch wir – das sind das Pfarrteam, das Presbyterium und die Mitarbeitenden – wollen
diesen Schritt nicht übereilen, obwohl auch uns die gemeinsamen Gottesdienste fehlen. Wir
haben beschlossen, lieber noch etwas zu warten und die Vorgaben, an die wir uns halten
müssen, genau zu überdenken: Wie viele Menschen dürfen überhaupt in unsere Kirche
hinein? Wie können wir einladen, ohne Menschen auszuschließen? Wie können wir Abstand
halten und trotzdem Gemeinschaft erfahren? All diese Fragen bewegen uns derzeit.
Daher werden wir noch für einige Zeit unsere Gottesdienste in Tüten verpacken zum
Mitnehmen und Zuhause feiern. So sind wir also noch etwas länger zwar räumlich getrennt,
aber dennoch miteinander verbunden.
Wir laden euch ein auch diesen Gottesdienst zu feiern, wo auch immer ihr seid. Am Sonntag
werden um 10:30 Uhr die Glocken der Kirchen läuten. Nehmt doch genau dann den
Tütengottesdienst in die Hand und entzündet die Kerze. Denn dann wisst ihr, dass genau in
diesem Moment viele andere ebenso in ihrem Wohnzimmer oder der Küche sitzen,
dieselben Worte sprechen und dieselben Lieder singen.
Euch eine gesegnete Zeit voller Zuversicht,
Gottvertrauen und Hoffnung des Auferstandenen,
seid behütet,
wünschen Euch von ganzem Herzen Eure Walder Pfarrerin und Pfarrer

Kanzelabkündigung für die 4. Woche der Osterzeit

Zum Jahrestag des Kriegsendes vor 75 Jahren findet sich die aktuelle Kanzelabkündigung unserer Superintendentin, Dr. Ilka Werner, unten im Download. Wer mag kann sich Ihre Botschaft auch ansehen unter: https://www.youtube.com/watch?v=qvM58wmVhuc

 

Telefongebet und Segen

Wer sich ein Gebet und einen Impuls gerne anhören, das Vaterunser mitsprechen und sich den Segen zusprechen lassen möchte, kann das jetzt auch unter:

0212 247 09 010

Den aktuellen (und ersten) Impuls spricht in dieser Woche Pfarrerin Kerstin Heider.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

09.05.2020



© 2020, Evangelische Kirchengemeinde Wald
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung