Logo EKiR
Orgel in der Walder Kirche

Die Orgel in der Walder Kirche. © Daniela Tobias / Photozeichen.de

Kirchenmusikalische Angebote

Gesangs- und Instrumentalgruppen

Instrumental

Posaunenchor

Mittwochs 19–21 Uhr, im Gemeindehaus,
Leitung: Andreas Tetkow
Ansprechpartner: Rolf Greiner (1. Vors.) Tel. 7 80 85 und Martin Lefeber (2. Vors.) Tel. 2 24 40 67 oder einfach zur Probe kommen im Gemeindehaus, Corinthstraße 14 Gemeinderaum-Süd, Corinthstraße 11.

Flötengruppen

Montags und donnerstags Gemeindehaus Corinthstraße 14 / Chorraum,
Kontakt: Frau Erstfeld, Tel. 2 30 98 92 im Gemeindehaus, Corinthstraße 14 Gemeinderaum-Süd, Corinthstraße 11.

Flötengruppe für Kinder

Montag, Dienstag und Donnerstag

Kontakt: Karin Erstfeld, Tel. 2 30 98 92

Chöre

Spatzenchor (4–6 Jahre)

Mittwoch 14:30–15:00 Uhr Spielerisches Singen / Musizieren

Kinderchor (1.–5. Klasse)

Dienstag und Mittwoch Nachmittag
Einstudierung von Kindermusicals - Kindersingwoche in den Herbstferien im Hunsrück
Flötenunterricht für Kinderchorkinder im Anschluss an den Kinderchor

Jugendchor

Montag 17:00–18:00 Uhr Leitung: Charlotte Voget

Projektchor

Donnerstag 18:30–19:30 Uhr Mitgestaltung von Gottesdiensten mit Spirituals, Gospels, englischen Liedern, Taizé-Gesängen. Angesprochen sind alle, die Lust auf musikalische Vielfalt haben. Schaut doch mal rein. Jede/r ist bei uns willkommen. Notenkenntnis wird nicht vorausgesetzt.

Oratorienchor

Donnerstag 19:45–21:45 Uhr Gestaltung von Gottesdiensten und Konzerten mit Liedern, Kantaten, Messen und Oratorien, Leitung: Charlotte Voget Wir freuen uns über neue Mitglieder, besonders auch in den Männerstimmen!

Informationen und Anmeldung für alle Chöre bei: Charlotte Voget, Tel. 31 31 23 oder einfach zur Probe kommen …

 

Externe Gruppen

Gemischter Chor „con brio“

Freitags 18:00–20:00 Uhr, im Sängerbund Gräfrath im Gemeindehaus Sternstraße

Mundharmonikafreunde

Mittwochs 17:00–19:00 Uhr, Herr Schlechter, Tel. 7 21 48 im Gemeindehaus Sternstraße

 

Solingen / S. Riege / 29.06.2016


Kalender

 

Losung für den 21.01.2021

Gott der HERR machte den Menschen aus Staub von der Erde und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen. 1.Mose 2,7

Johannes schreibt an Gaius: 

Mein Lieber, ich wünsche, dass es dir in allen Stücken gut gehe und du gesund seist, so wie es deiner Seele gut geht. 3.Johannes 1,2