» Liebet den HERRN, alle seine Heiligen! «

Psalm 31,24


» Er ist nur e i n e r, und ist kein anderer außer ihm; und ihn lieben von ganzem Herzen, von ganzem Gemüt und von allen Kräften, und seinen Nächsten lieben wie sich selbst, das ist mehr als alle Brandopfer und Schlachtopfer. «

Markus 12,32-33


Herrnhuter Losung des Tages

Neuigkeiten

Zur Zeit gibt es keine Neuigkeiten.

Nächste Termine
aus der EKiR

24.06.2016
Christen und Muslime: Dialog und Mission neu reflektieren
zur Übersicht

Neuigkeiten in der Evangelischen Kirche im Rheinland

24.06.2016, Christen und Muslime: Dialog und Mission neu reflektieren

Beim Studientag zum Thema„Christliches Glaubenszeugnis in der Begegnung mit Muslimen“ an der KirchlichenHochschule Wuppertal/Bethel diskutierten mehr als 150 Teilnehmende über Missionund interreligiösen Dialog. 

mehr Infos

23.06.2016, Generalversammlung der KD-Bank: Bilanzsumme im Blick, Käßmann im Vortrag

Die Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank) hat ihre Bilanzsumme im vergangenen Jahr deutlich steigern können. Bei der Generalversammlung der Bank am Mittwoch in Dortmund präsentierte der Vorsitzende Ekkehard Thiesler vor 200 Mitgliedern die Zahlen für das Geschäftsjahr 2015.

mehr Infos

23.06.2016, 700 Jahre Salvatorkirche Duisburg: Über die Stadt hinaus bekanntes Wahrzeichen

Zur Feier der ersten urkundlichen Erwähnung der Duisburger Salvatorkirche vor 700 Jahren laden die Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg und der Kirchenkreis Duisburg am Donnerstag zum Festakt in die Kirche ein. Den Festvortrag hält der gebürtige Duisburger, der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Präses i.R. Nikolaus Schneider.

mehr Infos

21.06.2016, Parlamentarischer Abend in Berlin: Grundsätzlich werden

„Wir leben in einer Zeit, in der man als Kirche und Politik nur bestehen kann, wenn man grundsätzlich wird“, stellte der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck fest, und dann wurde der kirchenpolitische Sprecher seiner Fraktion grundsätzlich – grundsätzlich biblisch. 

mehr Infos

16.06.2016, 500 Jahre Evangelische in Köln: „Wer keinen Blumenschmuck bereit hält, lebt gefährlich“

Fast 300 Jahre lang waren sie eine Minderheit: die Evangelischen in Köln. Anfangs verfolgt, später immerhin geduldet. Erst nach 1802 konnten sie auch öffentlich Gottesdienste feiern in der Domstadt. Auf ein halbes Jahrtausend Protestantismus in Köln blickt Pfarrer i.R. Klaus Schmidt in seinem nun erschienenen Buch. 

mehr Infos

20.06.2016, Kirchenkreis Simmern-Trarbach: Superintendent i.R. Kempgen gestorben

Der evangelische Kirchenkreis Simmern-Trarbach und die evangelische Kirchengemeinde Neuerkirch-Biebern-Alterkülz trauern um den früheren Superintendenten und Gemeindepfarrer Günther Kempgen, der in Görlitz im Alter von 91 Jahren verstorben ist. 

mehr Infos

16.06.2016, Laien-Uni Theologie: Ein Pfingsterlebnis

"Eigentlich ist das ein dreijähriges Pfingsterlebnis", sagt Dr. Eva Mockel über die "Laien-Uni Theologie". Fast dreißig unterschiedliche Menschen verstehen sich redend und fühlend in einem Geist der Wahrheits- und Gottessuche, so definiert die 62-Jährige das ungewöhnliche Fortbildungsangebot. Am Samstag ist Zertifikatsübergabe.

mehr Infos

16.06.2016, Zwangsarbeit: Gedenken an ungelebtes Leben

Schülerinnen und Schüler des Carl-Duisberg-Gymnasiumshaben auf dem Friedhof Friedhofstraße in Wuppertal-Barmen an die Kinderehemaliger Zwangsarbeiterinnen erinnert, die in den Jahren 1942 bis 1944 inWuppertal gestorben sind.

mehr Infos

14.06.2016, Flüchtlinge: Musik verbindet Menschen

PianistinSusanne Wagner und Kantor Sven Schneider haben ein ungewöhnliches Projektgestartet: Beim„Chor ohne Grenzen“ singen Einwohner aus Langenfeld und Flüchtlinge aus Nahostgemeinsam deutsche Lieder und lernen sich darüber immer besser gegenseitigkennen. 

mehr Infos

13.06.2016, Israel-Palästina-Filmdokumentation: 10 Tage Hoffnung - Eine Reise ins gelobte Land

Es war eine Reise von Bischöfen und Kirchenleitenden aus Afrika, Asien und Europa nach Israel und Palästina. Gemeinsam erlebten sie das Heilige Land. Auch Präses Manfred Rekowski und Oberkirchenrätin Barbara Rudolph waren dabei. Die 45-minütige Dokumentation dieser Reise heißt "10 Tage Hoffnung – Eine Reise ins gelobte Land".

mehr Infos

09.06.2016, 29. Rheinischer Kindergottesdienst-Tag: "Weite Deine Grenzen"

Unter dem Motto „Weite Deine Grenzen“ steht der 29. Rheinische Kindergottesdienst-Tag am Samstag, 24. September, in Aachen. Arbeitsgruppen und Workshops geben Impulse für die praktische Arbeit mit Kindern in Kirchengemeinden, Kitas und Schulen. Interessierte können sich ab sofort anmelden. 

mehr Infos

13.06.2016, Kreissynoden im Frühjahr 2016: Wahlen, Beratungen und Beschlüsse

Nach den Presbyteriumswahlen im Februar bestimmen die Kreissynode ihre Delegierten zur Landessynode neu. Diese und andere Wahlen sowie inhaltliche Beschlüsse – eine stichwortartige Übersicht zu den (bereits stattgefundenen) Tagungen der Kreissynoden. 

mehr Infos

10.06.2016, glaubensreich-Netzwerktreffen: Markierungen auf die Straße bringen

Einzelne Teilnehmende erschrecken: Die sprayen wirklich. Einfach auf den feinen alten Stein in der Kölner Trinitatiskirche. „Glaub doch was du willst“, steht da in dicken Lettern. Und: „Selber denken. Seit 1517“. 

mehr Infos

09.06.2016, Interview über das Kunstprojekt „reFORMAtion – transFORMation“: Neue Einblicke, Durchblicke, Ausblicke

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat einen Kunstpreis ausgelobt und elf Künstlerinnen und Künstler eingeladen, ihre Vision einer Kirche von morgen mit Skulpturen, Rauminstallationen, Fotografien und Malereien darzustellen. Hintergrundgespräch mit Kirchenrat Volker König über das Kunstprojekt zum Reformationsjubiläum 2017. 

mehr Infos

09.06.2016, Dankeschön-Event für Freiwillige: Bälle, Träume und Erdung

Singen, tanzen, jonglieren oder basteln – so bunt und ereignisreich wie der Freiwilligendienst war auch das Dankesfest, zu dem die Diakonie RWL eingeladen hatte. Rund 200 Freiwillige kamen dazu nach Köln, feierten gemeinsam Gottesdienst, hatten Spaß und haben sich ausgetauscht. Das Motto: #lebenerleben

mehr Infos

08.06.2016, Jürgen Schmude feiert 80. Geburtstag: Klarheit, Weitsicht und feiner Humor

Dr. Jürgen Schmude, ehemaliger SPD-Bundesminister aus Moers und langjähriger Präses der EKD-Synode, wird am Donnerstag 80 Jahre alt. Der Jurist, von 1985 bis 2003 EKD-Synoden-Präses, spielte bei der Wiedervereinigung der evangelischen Kirche nach 1989 eine maßgebliche Rolle. 

mehr Infos

06.06.2016, 200 Jahre Bonn evangelisch: All die Energie, die Liebe, das Engagement

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat den Einsatz vieler Menschen innerhalb der Kirche gelobt. "Man muss sich nur einmal einen Moment lang all die Energie, die Liebe, das Engagement vergegenwärtigen, das Haupt- und Ehrenamtliche in den Kirchengemeinden investieren."

mehr Infos

03.06.2016, News4U: Nachwuchs-Reporter machen Radio in Köln

Beim evangelischenNachwuchs-Journalistentraining News4U lernen Jugendliche werteorientiertenJournalismus. Hörfunkredakteure und Medientrainer vermitteln ihnen ein Jahrlang die mediale Umsetzung. Kürzlich kamen zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einer Radiowerkstatt nach Köln. 

mehr Infos

30.05.2016, Nominierungsarbeit und Gremienkultur (2): Umschauen, ausprobieren und anfangen

Die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) in Aachen hat ihre Gremien für alle Aktiven geöffnet. Frauke Augstein beschreibt im ekir.de-Interview die Vorteile und zeigt Möglichkeiten auch für andere Gemeinden auf. Das Interview setzt die Reihe zu Nominierungsarbeit und Gremienkultur in der Evangelischen Kirche im Rheinland fort.  

mehr Infos

30.05.2016, Interview nach dem Katholikentag: Neue Wege des Aufeinander-Zugehens finden

Auf dem Katholikentag in Leipzig diskutierte sie auf einem der Podien mit: Barbara Rudolph, Oberkirchenrätin und Leiterin der Ökumene-Abteilung im Landeskirchenamt, über den Katholikentag und die evangelisch-katholischen Beziehungen. Ein Interview.

mehr Infos

30.05.2016, Interreligiöser Marathon Luxemburg: Vergnügt, erlöst, befreit - und erfolgreich

Es war "mega anstrengend. Die letzten Kilometer waren die Hölle. Ab km 30 ging es nur noch bergauf." Aber erfolgreich: Sebastian Appelfeller, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Neuss-Süd, und Carmen Aust haben den Interreligiösen Marathon Luxemburg gewonnen. Im nagelneuen Shirt mit dem Slogan zum Reformationsjubiläum.

mehr Infos

25.05.2016, Theater: Chöre: Mitmachen erwünscht!

Gemeinden können das Luther-Theaterstück "Ich fürchte nichts..." des Kölner N.N. Theaters nicht nur buchen, sondern selbst ein Teil der Aufführung werden – indem sie sich mit ihren Chören einbringen. Einen kleinen Vorgeschmack, was sie in der Zusammenarbeit mit den Theaterleuten erwartet, gibt unser Video.

mehr Infos

18.05.2016, Ausstellung: Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann

Kaum ein römischer Herrscher ist so berühmt-berüchtigtwie Kaiser Nero. Er soll größenwahsinnig und verschwenderisch gewesen sein und seine Mutter ermordet haben. Auch der Brand von Rom wurde ihm lange Zeitangelastet. Eine große Ausstellung in Trier widmet sich nun verschiedenenFacetten Neros. 

mehr Infos

23.05.2016, KonfiCup: Fußball-Leidenschaft und ein Herz für Jugendliche in Syrien

Vergnügt, erlöst, nur leider nicht nochmal richtig torgefährlich: Das Team der Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Wuppertal-Ronsdorf hat beim EKD-KonfiCup-Finale in Köln die Evangelische Kirche im Rheinland vertreten, musste sich aber mit dem zehnten Platz zufrieden geben.

mehr Infos

15.05.2016, Haiti-Projekt: In Kempen für den Wiederaufbau lernen

Eine enge Verbindung zwischen Menschen vom Niederrhein und aus der Karibik besteht seit fünf Jahren: Seit 2011 helfen Kempener Berufsschülerinnen und Berufsschüler beim Wiederaufbau nach dem Erdbeben in Haiti. Nun planen drei Haitianer ein Praktikum in Deutschland. Pfarrer Roland Kühne kümmert sich um Visa und Spenden. 

mehr Infos

18.05.2016, 25 Jahre Weißrusslandhilfe: Tonnenweise Spenden und jede Menge Freundschaft

Die Protagonisten können es selbst kaum glauben: 25 Jahre gibt es das Projekt Weißrusslandhilfe der evangelischen Kirchengemeinde Holten-Sterkrade jetzt schon. Unter anderem wird eine Internatsschule unterstützt. Gemeinsam mit einer Delegation aus dem weißrussischen Wilejka wird am Wochenende rund um die Christuskirche gefeiert. 

mehr Infos

17.05.2016, Partnerarbeit in Pskow: Die andere Seite Russlands

Am 9. Mai 2016 feierte Russland den 71. Jahrestag des Sieges im „Großen Vaterländischen Krieg“ - so wird in Russland der Zweite Weltkrieg genannt – mit einer großen Waffenparade auf dem Roten Platz in Moskau. 

mehr Infos

17.05.2016, Mitmachaktion "Wir sind MitMenschen": Gesicht zeigen, Mitmensch sein

"Die Kraft des Geistes Gottes macht uns Beine", sagt Präses Manfred Rekowski, das Pfingstfest im Rücken. "Wir sind immer wieder gefragt, Gesicht zu zeigen für die Sache Gottes." Und so startete der Präses heute die Mitmachaktion "Wir sind MitMenschen - Christinnen und Christen zeigen Gesicht gegen Fremdenfeindlichkeit".

mehr Infos

13.05.2016, Kardinal Lehmann 80: Ein echter Brückenbauer

Er gilt als besonnener Reformer, der sich für die Ökumene einsetzt: Karl Kardinal Lehmann. Präses Manfred Rekowski gratuliert ihm zum 80. Geburtstag und nennt ihn „einen echten Pontifex, einen Brückenbauer“. Auch die Altpräsides Manfred Kock und Nikolaus Schneider würdigen Lehmanns Verdienste.

mehr Infos

16.05.2016, Saarlandweite „Nacht der Kirchen": Dichte Atmosphäre

Mehr als 12.000 Besucherinnen und Besucher kamen zur saarlandweiten „Nacht der Kirchen“ am Pfingstsonntag.  „Ich habe eine Kirche erlebt, die den Dialog nicht scheut und manches Neue wagt“, sagt Christian Weyer, Superintendent des Kirchenkreises Saar-West.

mehr Infos

13.05.2016, Pfingstfest "beGeistert 2016 - Weite wirkt": Segel setzen, zu neuen Ufern aufbrechen

"Die evangelische Kirche ist überall in der Welt zu Hause", beglückwünschte NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die Gottesdienstgemeinde in Mülheim / Ruhr. Hier werde die Eine Welt lebendig und spürbar, sagte die Schirmherrin der Kampagne "Weite wirkt", deren rheinischer Höhepunkt Pfingstsonntag in Mülheim gefeiert wurde.

mehr Infos

12.05.2016, Ökumenische Gäste über „Weite wirkt“: Weite bringt uns weiter

„Mir ist die Gegenseitigkeit sehr wichtig. Ich komme aus Ungarn, wir sind eher verschlossen. Hier erlebe ich: Weite bringt uns weiter.“ So deutet Balász Odor, Ökumene-Leiter der Reformierten Kirche in Ungarn, das Kampagnen-Motto „Weite wirkt“. Eine ekir.de-Umfrage zum Motto "Weite wirkt" unter ökumenischen Gästen.

mehr Infos

11.05.2016, Ausstellung: Was bleibt von mir?

DieAusstellung „Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben.“ lädt dazuein, sich mit elementaren Fragestellungen des dritten Lebensabschnittauseinanderzusetzen. Zu sehen ist sie noch bis zum 8. Juni 2016 in der KD-Bankin Duisburg. 

mehr Infos

11.05.2016, „Andere Zeiten“-Missionspreis: Mobil, online, wichtig: „Beymeister“ ergänzen Gemeindeleben

Ein Stadtteil ändert sich. Die neu Hinzugezogenen haben andere Vorstellungen von christlicher Gemeinschaft. Das Projekt „die beymeister“ geht darauf ein. Im Alltag spüren sie der Nähe Gottes nach. Dafür geht der „Andere Zeiten“-Missionspreis 2016 nach Köln-Mülheim. 

mehr Infos

10.05.2016, Kirchen: Die evangelische Stadtkirche Moers ist wieder geöffnet

Nach überfünfjähriger Sanierung wurde die evangelische Stadtkirche im niederrheinischenMoers wieder eröffnet. In dem statisch und optisch überarbeiteten Gebäudefinden nun wieder Gottesdienste und vielfältige Veranstaltungen statt. 

mehr Infos

09.05.2016, 4. Christlich-jüdischer Workshop: Nicht einfach, aber notwendig

„Citizenship“ lautete das Thema der christlich-jüdischen Workshops, den die Evangelische Kirche im Rheinland gemeinsam mit der Evangelisch Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land vom 2. bis 4. Mai in Tantur bei Jerusalem ausgerichtet hat. 

mehr Infos

09.05.2016, Jahresbericht Abschiebungsbeobachtung 2015: Wachsende Zahl von Abschiebungen, wachsende Aufgabe Abschiebungsmonitoring

Evangelische Kirche und Diakonie fordern ein erweitertes, juristisch abgesichertes "Abschiebungsmonitoring". Freiwillige Abschiebebeobachtung soll durch ein Monitoring auf Basis der EU-Rückführungsrichtlinie ersetzt werden, so kirchliche Fachleute bei der Vorstellung des Jahresberichts 2015 der Abschiebungsbeobachtung in NRW.

mehr Infos

06.05.2016, Glaubensprojekt: „raumschiff.ruhr“ ist gelandet

ZwischenSchaufenstern und Kirchenfenstern, Küchentisch und Altar darf in der Essener Marktkirchezukünftig geträumt und experimentiert werden. Das neue Glaubensprojekt „raumschiff.ruhr“richtet sich an junge Erwachsene, die eher selten Kontakt zu einerKirchengemeinde pflegen. 

mehr Infos

04.05.2016, Partnerschaft mit afrikanischem Goma: "Wir helfen uns gegenseitig"

Seit 30 Jahren existiert sie: die Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Goma, Republik Kongo, und dem Evangelischen Kirchenkreis Saar-West. Das wird an Christi Himmelfahrt bei einem gemeinsamen Festgottesdienst gefeiert.  Die afrikanische Delegation brachte aber auch eine Spende für die Flüchtlingshilfe mit nach Saarbrücken.

mehr Infos

02.05.2016, Ausländische Studierende: Mit Wissen die Welt verbessern

Ein anspruchsvolles Studium und eine neue Sprache, Kulturschock und finanzielle Probleme – fürStudierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa ist es oft einlanger und schwieriger Weg, bis sie ihren Master schaffen. Unterstützung bietetdas entwicklungspolitische Studienbegleitprogramm STUBE Rheinland.

mehr Infos

27.04.2016, NRW-Kabinettsbeschluss zu Kita-Finanzierung: Wichtiger erster Schritt

Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen sollen ab dem 1. August mehr Geld bekommen. Die NRW-Landesregierung beschloss einen Gesetzentwurf zur Änderung des Kinderbildungsgesetzes (Kibiz). 631 Millionen Euro stehen in den nächsten drei Kindergartenjahren zur Verbesserung der Kinderbetreuung zur Verfügung . 

mehr Infos

26.04.2016, Thema Rechtspopulismus bei Treffen von Kirchen und Saar-Regierung: Warnung vor "Blitzanalysen"

Präses Manfred Rekowski hat im Blick auf Rechtspopulismus vor Blitzanalysen gewarnt. Auch die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer kam nach einem Spitzengespräch von Saar-Landesregierung und Vertretern der evangelischen Kirchen auf das Thema Rechtspopulismus zu sprechen.

mehr Infos

21.04.2016, Schlosskirchenprojekt in Bonn: Himmlische Perspektiven

Unter dem Motto "Grenzenlos - Himmlische Perspektiven" ist das vierte Schlosskirchenprojekt in Bonn mit Vorträgen, Predigten, Konzerten und Gesprächen eröffnet worden. Außerdem ist bis zum 24. Juni in der Kirche der Universität Bonn eine Ausstellung zu sehen. Beteiligt sind zehn renommierte deutsche Künstlerinnen und Künstler. 

mehr Infos

22.04.2016, Begegnungstagung: Zukunft des Religionsunterrichts im Blick

 Auf Einladung der Evangelischen Kirche im Rheinland trafen sich am 20. April 2016 Vertreterinnen und Vertreter der Abteilung IV (Bildung) des Landeskirchenamtes mit Vertreterinnen und Vertretern der Schulabteilung der Bezirksregierung und der Schulämter zu einer Begegnungstagung.

mehr Infos

21.04.2016, Gartentrend: Steine verdrängen Pflanzen: Stauden statt Steine, Gräser statt Kies

Überall grünt und blüht es in diesen Tagen. In mehr als 20 Millionen Gärten in Deutschland wird gepflanzt, gegossen und gejätet. Gärtnern ist beliebt - und doch werden immer mehr Vorgärten schlicht mit Steinen gefüllt. Kritiker sprechen von "Steinwüste" und "Verschotterung der Landschaft". 

mehr Infos

20.04.2016, Kollekten und Spenden: Flüchtlingsprojekte in Griechenland unterstützen

Für die Flüchtlingshilfe der Griechischen Evangelischen Kirche startet die Evangelische Kirche im Rheinland eine Spendenaktion. "Wir müssen alles tun, was in unserer Macht steht, um die Situation der Menschen zu verbessern", heißt es im Spendenaufruf von Präses Manfred Rekowski.

mehr Infos

19.04.2016, Islam-Tagung: Kirche muss „von unten“ deeskalieren

Beimgemeindepädagogischen Studientag „Islam – kein Thema?!“ des Pädagogisch-TheologischenInstituts und der Evangelischen Fachhochschule im Bonner Haus der Begegnungwurden die Herausforderungen für eine interreligiöse Gemeindepädagogikdiskutiert. 

mehr Infos

13.04.2016, Konzerte: Mit Lebensfreude gegen Ungerechtigkeit

Der „Reimai Youth Choir“ aus Westpapua kommtim Mai für Konzerte mit Tanz nach Wuppertal, Moers und Düsseldorf. Die Konzerte gehören zur Kampagne "Weite wirkt". Die Sängerinnen und Sänger engagieren sich gegen soziale Ungerechtigkeit, Armut und Aids. Zum Repertoire gehören traditionelle und internationale Lieder.

mehr Infos

13.04.2016, Mirjamsonntag: Kinder, Karriere und Konkurrenz

Die biblische Geschichte der Schwestern Lea und Rahel ist Thema des Mirjamsonntags am 28. August 2016. Sie wirft Fragen zu Anerkennung und Ablehnung, Wettkampf und Solidarität auf, sagt die Evangelische Studierendengemeinde Aachen, die das Arbeitsheft zum Sonntag erstellt hat.

mehr Infos

15.04.2016, 50-jähriges Bestehen: Evangelische Telefonseelsorge feiert

Mit einem Festakt hat die Evangelische Telefonseelsorge Essen ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. NRW-Familienministerin Christina Kampmann (SPD) würdigte die Einrichtung als "verlässliche Ansprechpartnerin" für Menschen in seelischer Not. "Hier finden sie Menschen mit hohem Einfühlungsvermögen und viel Lebenserfahrung." 

mehr Infos